Microbiology

Krüger et al. 1997

BIUZ, 6, 375-382.

Molekularbiologie der Sporenträgerentwicklung des Schimmelpilzes Aspergillus nidulans. Biologie in Unserer Zeit, 6, 375-382.

Krüger, M., Sievers, N. & Fischer, R.

 

Abstract

Schimmelpilze sind in der Natur weit verbreitet und haben vielfältige Bedeutung fur den Menschen. Sie besitzen ein sehr weites Substratspektrum und tragen als Fäulnisbewohner in großem Umfang zur Remineralisierung organischer Materie im Boden bei. Auch in der Biotechnologie und Lebensmittelindustrie werden sie häufig eingesetzt. In der Forschung bieten sich diese leicht zu kultivierenden Mikroorganismen als Versuchsobjekte
für viele biologische Fragestellungen an. Wissenschaftler fasziniert schon seit Jahrzehnten insbesondere die morphologische Differenzierung während der Sporenbildung. Inzwischen erlaubt die Anwendung moderner molekularbiologischer Techniken faszinierende Einblicke in die Steuerung dieses Entwicklungsvorgangs.

 

pdf