Home | Legals | Sitemap | KIT
Weiterführende Informationen

Allgemeine Informationen zur Biologielehre in Karlsruhe finden Sie auf der Homepage des Studiendekans.

Teaching

Biologie Bachelor

 

Modul 0003D: Molekularbiologie  (Requena)


Vorlesung: Mo 9:45-11:15 (HSI Geb 30.35)

 

Mo. 17.10.2016 Intro

 

alte Folien, die Neuen werden nach der jeweiligen VL hochgeladen.

 

Mo. 24.10.2016   (Vorlesung I: Einleitung, DNA extraktion)

Mo. 31.10.2016   KEINE VORLESUNG

Mo. 7.11.2016  (Vorlesung II: Restriktionsenzymen)

Mo. 14.11.2016  (Vorlesung III: Klonierung in Vektoren) 

Mo. 24.11.2016 (Vorlesung IV-Bibliothek screening)

Mo. 28.11.2016 (VL IV-Bibliothek screening Teil 2)

Mo. 5.12.2016 (Vorlesung V-Teil 1 Bioinformatik) 

Mo. 12.12.2016  (Vorlesung V: Teil 2 Sequencing)

Mo. 19.12.2016    Repetitorium

Weinachtsferien

Mo. 09.01.2017 Vorlesung V: Teil 3: Genome sequencing)

Mo. 16.01.2017 (Vorlesung VI-Teil 1: RNA, Northern blot)

Mo. 23.01.2017 (Vorlesung VI-Teil2: RT-PCR, Real time, cDNA Bibliothek, Microarrays)

Mo. 30.01.2017 (Vorlesung VII-Teil 1: Rekombinante Proteine)

Mo. 6.02.2017 (Vorlesung VII-Teil 2: Western blot, Affinity chromatography)

Mo.13.02.2017 (Vorlesung VIII-Mutagenesis, Transformation) Repetitorium

Praktika: Lehrende Fischer, Gescher, Kämper, Requena
Zeit jedes WS, Di 13:15 - 18:00 oder Mi 13:15 -18:00 (Link zum Skript).

 

Modul 0004A: Grundtechniken der Biologie (Vorlesung)

Vorlesung: Mo 9:45 - 11:15, Mi 9:45 - 11:15 (Link zu den Vorlesungfolien, see download).

Plan der Vorlesungen im SS 2017 auf der Seite des Studiendekans.

 

Modul 0004B Teil 1: Biologisches Methodenpraktikum (Praktikum)

Termine auf der Seite des Studiendekans.

 

Modul 0004B Teil 3: Moderne Biologische Methoden (Schnupperpraktikum)

Zeitraum: 11.07.2017 bis 22.07.2017 (Link zu den Vorlesungfolien).

Molekulare Pflanzen-Mikroorganismen Interaktionen (max. 4 Plätze).

Themen:

  1. Molekulare Analyse des Nährstoffaustausches zwischen Pflanzen und Pilzen in der Mykorrhiza Symbiose
  2. Molekulare Charakterisierung von Effektoren der Planzen-Mikroorganismen Interaktion

 

Modul 0006A: Modellorganismen in der Biologie (Vorlesung)

Teil: Pflanzen-Mikroben Interaktionen (Link zu den Vorlesungfolien)

 

Modul 0006C: Konzepte der modernen Biologie (Seminar)

Zeitraum: Do 8:00 - 9:45 (Seminarraum Mikrobiologie (Chemie Flachbereich) 

Vortragsthemen

Die Vorträge bitte folgendermaßen aufbauen:

  1. Was ist das biologische Phänomen?
  2. Einleitung. Was wurde bisher gemacht, um das Phänomen zu verstehen? Was sind offene Fragen?
  3. Einen neuen Artikel  vorstellen, in dem eine der offenen Fragen beantwortet wird. Die Artikel sollten aus Zeitschriften wie EMBO, Cell, Mol. Microbiol. J. Bacteriol., MPMI, Plant Cell, New Phytol., Eukaryot. Cell sein und von diesem oder letztem Jahr. Geeignete Artikel findet man in Pubmed.
  4. kurze Diskussion und Ausblick

Modul 0006C: Genetische Seminar 2016-2017

Zeitraum: Di 8:00 - 9:45 (Seminarraum Mikrobiologie (Geb. 0.43-3.OG) 

 29.12.    (N. Requena) Masachis et al., 2014 und Fragen zu Masachis et al. 

10.01.     (N. Requena) Thema wird gegeben

24.01.     (N. Requena) Thema wird gegeben

 

Modul 0007: Schlüsselkompetenzen 2

2016 Themen:

6. und 7. Dezember:     Microbial farming: nitrogen fixation 

13. und 14. Dezember:  Microbial farming: phosphate nutrition 

20. und 21. Dezember:  Microbial farming: Fungi as biocontrol agents: Mycoparasitism 

 

Modul 0008: Ausgewählte Aspekte der Biologischen Forschung

Beschreibung auf der Seite des Studiendekans.

 

Modul 0009: Bachelorarbeit (IAB)

Molekular- und Zellbiologie eukaryotischer Mikroorganismen (Fischer, Kämper, Requena)

Mögliche Themen in Requenas AG:

  • Pathogenicity Factors of Phytopathogenic Fungi
  • Carbon Acquisition of pathogenic fungi, hexose/sucrose transport and metabolism
  • Secretion and Transport of Fungal Effectors in Plant Cells
  • Plant transcriptional reprogramming during microbial interactions
  • Molecular strategies of fungi colonizing roots
  • Agrobacterium mediated mutagenesis to analyze Magnaporthe-rice interaction
  • Molecular analysis of nutrient exchange in biotrophic interactions

 

Biologie Master / Diplom

 

F2 Modul 2208: Molecular Plant-Microbe Interactions (Wintersemester)

1. Block: Mo-Fr ganztägig, (Vorlesungfolien und Skript per email)

Ort: Campus Süd Geb. Flachbau Mikrobiologie Praktikumsraum

Vorlesung (Requena)

Praktikum (Requena, Heupel, Betz, Heidt, Hartmann and Walter)

 

Themen:

  • Introduction, Concepts and Definitions
  • Recognition and Plant-Microbe Specificity
  • Mechanisms of Plant Disease Resistance
  • Bacterial and Fungal Pathogenicity/Symbiosis
  • Agrobacterium-Plant Interaction
  • Magnaporthe grisea and Xanthomonas spp. as model pathogenic microorganisms
  • Arbuscular Mycorrhizal Fungi: model symbiotic fungi
  • Hot topics

 

F2 Modul 2207: Molecular and Cell Biology of Mycorrhiza (Sommersemester)

1. Block: Mo-Fr ganztägig, inkl. Pfingstwoche, (Vorlesungfolien und Skript per email)

Ort: Campus Süd, Geb. Flachbau Mikrobiologie Praktikumsraum

Vorlesung (Requena)

Praktikum (Requena, Heidt, Hartmann, Walter, Heupel)

 

Themen:

  • Secretion and Transport of Fungal Effectors in Plant Cells
  • Plant transcriptional reprogramming during mycorrhiza symbiosis
  • Molecular analysis of nutrient exhange between symbionts

 

F3 Modul: Molecular Plant-Microbe Interactions (nach Vereinbarung)

 

F3 Modul: Molecular and Cell Biology of Mycorrhiza (nach Vereinbarung)

 

Masterarbeiten

Molecular biology of plant-microbial interactions: from mutualistic symbionts to pathogens

 

Modellsysteme

The mutualistic symbiosis of Arbuscular mycorrhiza fungi (Glomus intraradices-Medicago truncatula-tomato)

The pathosystem Magnaporthe grisea-rice, Fusarium-tomato-potato